07.09.2011 - Trimm-Mich-Tisch

Gestern haben wir unseren "Trimmtisch" so platziert, dass ich Xanny am Halsband einhängen kann. Ist zwar jetzt etwas enger zum Wäsche aufhängen, aber dafür könnte ich auch draußen trimmen, wenn es regnet. Ich gebe zu, die Kette ist etwas überdimensioniert, ist auch nur eine Übergangslösung, bis Xanny größer ist.

Das Trimmen haben wir auch gleich ausprobiert. Xanny bekam wieder ein lecker Stück Pansen *Nase zuhalt* und ich hab zum ersten Mal mein schickes Trimmmesser ausprobiert. Boah, da kommt ja schon ordentlich was raus. Ging ganz prima. Ich hab dann sogar aufgehört, bevor Xanny mit dem Pansen fertig war, er sollte ja nicht nackig werden.

Ich mach jetzt wirklich jeden Tag was an Xanny, immer gehts auf den Tisch, da liegt schon ein Stück Pansen, und dann nehm ich Kamm, Striegel, Trimmmesser oder Schere. Wobei das Rumschnibbeln an den Pfoten mag Xanny wirklich nicht, da zuckt er immer weg. Aber ich mags ja auch nicht, wenn mir jemand an den Füßen rummacht. Das Zupfen stört Xanny überhaupt nicht, solange er mit dem Pansenstück beschäftigt ist. Darüber hinaus habe ich ihn noch nicht "belästigt", wir bleiben erst mal bei schmackhaften Erfahrungen auf dem Tisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen