25.12.2011 - Mein Bruder

Heute ist ja wieder was Verrücktes passiert.

Wir sind gerade auf dem Heimweg von Oma und Opa, und weg von den leckeren Gänsekeulen, da japst mein Frauchen plötzlich "Halt mal an, da ist Xandor, fahr mal auf den Parkplatz". Eine Hektik lag plötzlich in der Luft. Xandor, wer ist denn bitte Xandor???

Wie sich herausstellte, ist Xandor mein Bruder und die Eltern seines Frauchens wohnen ganz in der Nähe bei uns. Und heute, weil ja Weihnachten ist, war Xandor also mit seinem Frauchen bei ihnen und gaaanz zufällig liefen wir uns über den Weg.

Damals, als wir alle noch zusammen waren, hatte Xandor immer ein rundes Bäuchlein und mein Frauchen nannte ihn Dicki, was ja fast ein bisschen gemein ist. Als sie heute dieses Dicki aussprach, flippte Xandor bald aus, er hat sie tatsächlich erkannt und sich gefreut wie nix.Leider stellte mein Frauchen dann fest, dass jetzt aber ICH der Dicki bin und Xandor ein ganz hübscher schlanker Airedale ist und dass sie dringend mein Input überdenken müsse. Ich glaube das heißt nichts Gutes für mich *fürcht*

Jedenfalls haben wir uns ein wenig gebalgt, leider war ein Laufen lassen in Straßennähe nicht möglich und Xandor hatte kein Zeit mehr, mich daheim im Garten zu besuchen. Aber mein Frauchen hat seinem Frauchen gesagt, sie solle unbedingt mal klingeln, wenn sie wieder da ist, damit wir mal richtig toben können.

Hach solch eine Aufregung und Freude.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen