28.01.2012 - Abgehauen


Gestern war Nasenarbeit angesagt. Xanny wie immer total hibbelig am hin- und herhöppen, keine ruhige Minute.

Unser Opfer wollte sich für Xanny im Park verstecken, machte ihn auf sich aufmerksam und verschwand dann durch das Tor, welches sie - leider - nicht ganz schloss, sondern einen Spalt offen ließ.

Als sie außer Sicht war, wollte ich Xanny sein Such-Halsband mit langer Leine umschnallen. Ich hatte - weil ar...kalt - solch dünne Jogging-Handschuhe auf, die ziemlich glatt sind und so rutschte Xanny mir nach Abschnallen der kurzen Leine durch die Finger und flitzte zum Tor. Logisch, er drückte es mit der Nase auf, lief schnurstracks zu des Opfers "verlorenem" Handschuh, schnüffelte, und flitzte los, in die richtige Richtung. Ich die Suchleine geschnappt und hinterher.

Nun wäre es ja toll gewesen, wenn Xanny die Person einfach gesucht hätte, aber die spontan erhaltene Freiheit wollte genutzt sein und so bog Xanny an der ersten Wegkreuzung ab und flitzte einen Berg hinauf. Inzwischen hatte ich die Kreuzung erreicht und besann mich auf den seit Wochen einstudierten Rückruf. Ich also meinen Blubberschrei in die Welt posaunt und prompt sah ich meinen Drops den Berg wieder herunterstürmen und zu mir kommen. Natürlich großes Hallo und FEIIIIIIN FEIIIIIIN FEIIIIIIN und Keks und dann aber die Suchleine um, Handschuh unter die Nase und SUCH.

Und dann wurde auch ordentlich gesucht, wie es sich gehört. Zuletzt zerrte mich Xanny noch durch ein Gestrüpp, in dem er sein Opfer ausgemacht hatte und alle waren glücklich und zufrieden!

Später haben wir noch auf dem Platz der Hundeschule Differenzierung ausprobiert. Jeweils 2 Personen gingen auf den Platz, eine davon verlor einen Handschuh oder Taschentuch o. ä. und der Hund sollte dann anhand des Gegenstandes die richtige Person finden. Muss ich nichts weiter zu sagen oder? DAS waren leicht verdiente Kekse!


Und weils in der Nacht vorher so schön geschneit hatte, gibt es noch ein paar tolle Winterbilder.


Ja wo bleibt denn der Schneeball?
Ach, da isser ja!



Und da auch!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen