28.04.2016 - Rudelwochenende

Am 28. April war es endlich wieder soweit, das lang ersehnte Rudelwochenende war gekommen. Wir hatten in Kollmar ein ganz wunderbares Ferienhäuschen gemietet und am Nachmittag trudelten die Airedale-Nasen ein. Xanny erwartete 6 Mädels und wie erwartet, war die Freude groß, als sich die untereinander schon länger bekannten Strubbelschnuten trafen.


Wir hatten echtes norddeutsches Wetter, was uns und die Hunde allerdings recht wenig störte.


Gleich beim zweiten Spaziergang überflog uns ein Adler, kein schönes Bild, das Tele schwächelte ein wenig.


Raubtierfütterung. Dank der nahen Schlachterei gab es das ganze Wochenende reichlich Fleisch.



Natürlich war ein Ausflug nach Glückstadt Pflichtprogramm. Und auch ein typisches Touristenfoto durfte nicht fehlen. Da unsere Nasen das inzwischen gewöhnt sind, war das Bild fix im Kasten.



Den größten Spaß hatten die Nasen aber immer wieder am Elbstrand. Durch das kühle Wetter gab es wenig Spaziergänger und Radfahrer und so konnten sie ausgiebig toben, buddeln und planschen.



 
Die kleinste im Bunde, Martha, hatte ihren Spaß mit den großen, musste aber auch hier und da lernen, dass man nicht gar so respektlos sein sollte. Aber unsere Großen haben das super hinbekommen.

 





Buddelzeit. Fing einer an, mussten alle anderen das Loch begutachten.





Und natürlich wurde auch ausgiebig gebalgt. Zuerst war Xannys Verlobte Else dran, ...



dann musste Xanny selbst dran glauben.



Und danach fix mal abkühlen.



Puh, fertich!



Was war das wieder für ein tolles Wochenende mit lieben Freunden und tollen Hunden. Wir könnten das ja gern so alle 2-3 Wochen haben. Leider wohnen wir dafür einfach zu weit voneinander entfernt. Aber im August machen wir wieder Airedale-Urlaub, wir freuen uns jetzt schon, dann alle wieder zu sehen.

20.04.2016 - Türen

Glückstadt ist ein ganz wundervolles Städtchen mit ganz wunderhübschen Türen. Xanny fand die jetzt nicht so spannend, hat sich aber gnädig für ein paar Fotos hergegeben.














10.04.2016 - Nessie

Gleich am nächsten Tag waren wir noch mal an der Elbe und Xanny hat ein wenig Nessie gespielt.