16.10.2016 - Sonntags-Ausflug

Heute ist herrlichstes Herbstwetter, absolute Stille und richtig dicker Nebel. Perfektes Wetter für einen Ausflug, kein Mensch wird unterwegs sein.

An der Elbe angekommen musste ich mir erst mal einen Überblick verschaffen.



Können wir los?


Merkwürdige Dinge macht die Natur im Herbst:





Es gab viel zu schnüffeln, so viele Spuren und Geräusche zu verfolgen, da kann man sich schon auch mal etwas durcheinander bringen.



Seht ihr mich überhaupt?



Guckt mal, wie neblig das war:


Und dann ... dann kam doch noch jemand. Es war Jessy mit ihren Leuten. Das Riesenschnauzer-Mädel treffe ich sonst oft am Hafen in Glückstadt, wo wir aber nicht so richtig toben können. Heute hatten wir mal Gelegenheit, auch wenn mich die leckeren Kekse in den Taschen der Zweibeiner immer wieder abgelenkt haben.






Und brav sitzen mussten wir auch:



Hach, das war wieder ein schöner Ausflug, auch wenn ich mir zum Schluss noch die Pfote vertreten habe. Aber Frauchen kann mich jetzt pflegen und mir ein paar extra Kekse zugestehen und dann ist die Pfote auch bald wieder gut.

Habt einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen